Unsere Historie - Allflex Livestock Intelligence Germany Unsere Historie - Allflex Livestock Intelligence Germany : Allflex Livestock Intelligence Germany

Unsere Historie

Allflex begann
mit einer
einfachen Idee …

Mit der Möglichkeit, jedes Tier zu identifizieren, könnte man Daten generieren, um das Leben eines einzelnen Tieres oder einer ganzen Herde nachhaltig zu verwalten und zurück zu verfolgen.

 

Da die Weltbevölkerung bis 2050 auf schätzungsweise 9 Milliarden Menschen ansteigt, müssen mehr Lebensmittel produziert werden, auch wenn die natürlichen Ressourcen begrenzt sind. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, bieten wir Tools, die den Landwirten helfen. Unsere datengesteuerten Lösungen identifizieren, verfolgen und überwachen Millionen Tiere weltweit. Viele erfolgreiche Landwirte, Behörden und Unternehmen vertrauen auf die Erfahrung von Allflex, die zur Verbesserung von Ertrag und Tierwohl beitragen.

1955

Das Zusammentreffen der Gründer

Palmerston North, Neuseeland. John Burford, Gründer eines Betriebes für Metallgravurplatten, Delta Plastics, trifft den Milchbauern Brian Murphy. Zusammen erfindet das dynamische Duo eine flexible Ohrmarke aus Kunststoff, um Nutztiere zuverlässiger und effizienter zu identifizieren.

1974

Die Geburtsstunde von Allflex

Das Unternehmen wird in Allflex umbenannt. Das innovative Produkt gewinnt schnell an Bekanntheit. In Palmerston North wird eine neue Anlage gebaut, um der Nachfrage gerecht zu werden, während ein Vertriebsnetz die Märkte in Australien, den USA und Europa vergrößert.

1989

Stetiger Wachstum

Aufgrund des wachsenden Interesses – insbesondere in Europa – an der Identifizierung von Tieren, erwirbt das französische Unternehmen SFII Allflex. Im nächsten Jahrzehnt wird die Konsolidierung dieser Industriegruppe immer stärker.

1997

Allflex unterstützt strenge europäische Vorschriften

Die BSE-Krise trifft Europa und die Rückverfolgbarkeit wird zu einem öffentlichen Anliegen. Sowohl für die Lebensmittelsicherheit als auch für den Tierschutz. Allflex führt eine Reihe neuartiger, manipulationssicherer Ohrmarken ein, um die strengen europäischen Vorschriften für die doppelte Kennzeichnung aller neugeborenen Kälber zu unterstützen.

1999

Allflex auserwählt für die offizelle Landeskennzeichnung von Australischem Vieh

Australien ist das erste außereuropäische Land, das eine offizielle Tieridentifikation einführt. Die australischen Behörden entscheiden sich für Allflex, um elektronische Identifikationsmarken für das Vieh ihres Landes bereitzustellen.

2000

Expansion der globalen Präsenz

Systeme und Technologien zur Identifizierung von Tieren entwickeln sich weltweit weiter. Allflex ist dabei: die Produktions- und Handelspräsenz in mehreren Ländern wird verstärkt – von Polen bis Brasilien und von der Türkei bis Argentinien.

2007

Allflex investiert in automatische Produktion und Lieferung

Die Allflex Group investiert stark in die Automatisierung von Produktionslinien und in elektronische Lieferketten. Mittlerweile arbeitet das Unternehmen mit über 2.000 Mitarbeitern, die sich alle darauf konzentrieren, ihren Beitrag zu einer  sichereren Lebensmittelversorgung zu leisten.

2008

Neue Unternehmen werden Teil der Allflex Familie

In den folgenden Jahren schließen sich mehrere wichtige Unternehmen der Allflex-Familie an – zum Beispiel OS ID, Destron Fearing, Merko, Cox & Ritchey und Aleis – und stärken das Angebot für globale Lösungen der Allflex Group.

2014

Allflex erwirbt SCR

Die Allflex Group steigt durch die Akquisition von SCR als Plattform für die Zukunft in die Welt der Überwachung von Tiergesundheit und der digitalen Landwirtschaft ein. SCR ist mit ihren Monitoringlösungen seit 40 Jahren Vorreiter in Monitoring von Fütterung, Brunst, Gesundheit und dem Wohlbefinden einzelner Kühe.

2019

Allflex Livestock Intelligence wird Teil von MSD Animal Health

Allflex ist das Nutztierportfolio digitaler Produkte innerhalb von MSD Animal Health. Durch sein Engagement für die Wissenschaft gesünderer Tiere® bietet MSD Animal Health Tierärzten, Landwirten, Tierbesitzern und Regierungen eine der breitesten Paletten an Tierarzneimitteln, Impfstoffen und Lösungen für das Gesundheitsmanagement, sowie eine umfangreiche Range digital verbundener Identifikationsmöglichkeiten und Produkte zur Rückverfolgbarkeit und Überwachung von Tieren.