Monitoring von Milchkühen

Fotschrittliche Monitoring Lösungen für optimale Produktivität und effizientes Management.

Die „Allflex Livestock Intelligence“-Lösungen zum Monitoring von Milchkühen kombinieren unsere marktführende Technologie zur Überwachung von Kühen, die sich seit mehr als 10 Jahren bei Millionen von Kühen bewährt hat mit unserer Technologie zur Identifizierung von Milchkühen, wird bei Hunderten von Millionen Kühen weltweit eingesetzt wird. Unsere Lösungen bieten eine unübertroffene Genauigkeit bei der Brunsterkennung sowie die Möglichkeit der Gesundheits- und Gruppenüberwachung und liefern wertvolle Erkenntnisse für datenbasierte Entscheidungen. Sie ermöglichen optimale Produktivität und verbessertes Management. Unsere Monitoringlösungen bieten Vorteile für alle drei Säulen der Milcherzeugung – Fruchtbarkeit, Gesundheit und Fütterung – und sorgen für einen schnellen Rentabilität.

Was überwachen wir?

Gesundheitsmonitoring
Brunstmonitoring
Gruppenmonitoring

Gesundheitsmonitoring

Mit den „Allflex Livestock Intelligence“-Anwendungen zur Gesundheitsüberwachung können Milchviehhalter Gesundheitsprobleme wie Ketose, Labmagenverlagerung, Metritis und Mastitis bereits in der Frühphase erkennen, bevor sie sich auf die Milchleistung oder Qualität auswirken oder als schwerwiegendes Stoffwechselproblem auftreten. Die Erkennung erfolgt oftmals lange bevor die Produktion nachlässt oder klinische Anzeichen ersichtlich werden. Darüber hinaus ermöglichen sie es den Landwirten, den Erfolg veterinärmedizinischer Behandlungen schnell zu bewerten, um eine bestmögliche Gesundung und optimierte Behandlungskosten zu erzielen. Mithilfe unserer Anwendungen können Milchviehhalter fundierte und zeitnahe Entscheidungen in Bezug auf Eingriffe und Behandlungen treffen. Auch vorbeugende Maßnahmen werden ermöglicht: Zustand der Tiere verbessern, die Behandlungskosten senken sowie die Auswirkungen auf die Milchproduktion zu minimieren und die Abgangsrate zu verkleinern. Die Echtzeiterkennung und die Alarme in Echtzeit bieten in risikoreichen Zeiten verwertbare Einblicke in den Gesundheitszustand der einzelnen Kühe. Besonders vor, während und unmittelbar nach dem Kalben. So können Landwirte rechtzeitig eingreifen, um Kosten zu sparen und mehr Lebensqualität zu erhalten. Überdies helfen unsere Anwendungen zum Gesundheitsmonitoring den Landwirten dabei, ihr „Frischmelker-Management“ zu optimieren und Stressfaktoren für Kühe nach dem Kalben auf ein Mindestmaß zu reduzieren, indem sie Kühe identifizieren können, die besondere Aufmerksamkeit benötigen. Unsere Anwendungen zum Gesundheitsmonitoring umfassen folgende Funktionen: Gesundheitsbericht, Frischmelker-Bericht, Bericht über zu überprüfende Tiere, Notfallbericht und Notfall-Warnmeldungen.

Reproduction Monitoring

Die „Allflex Livestock Intelligence“-Anwendungen zur Brunstsüberwachung beseitigen die Erfordernis des Schätzens sowie die Inkonsistenz hinsichtlich der Bewertung des Fortpflanzungszustands jeder einzelnen Färse und Kuh. Unsere Anwendungen ermöglichen es Milchviehhaltern, die Empfängnisraten zu optimieren, den Fachkräftebedarf zu senken und Zeit zu sparen. Mithilfe der Verhaltensüberwachung basierend auf der Aktivität, der Wiederkautätigkeit, dem Fressverhalten und anderen wichtigen Verhaltensweisen von Kühen bieten unsere Anwendungen zur Fortpflanzungsüberwachung eine bisher unerreichte Genauigkeit bei der Brunsterkennung, einschließlich der Erkennung eines schwachen Brunsteinsatzes, bei gleichzeitiger Minimierung von Fehlalarmen. Sie liefern umsetzbare Einblicke in Echtzeit mit präziser zeitlicher Steuerung der Befruchtung. Mithilfe unserer Anwendungen können Milchviehhalter das Kalbungsintervall verkürzen und gleichzeitig die Abhängigkeit von Fortpflanzungshormonen verringern oder beseitigen. Indem die Tage der Unproduktivität reduziert werden, können die Landwirte sowohl die Milchproduktion als auch die genetische Qualität ihrer Herde verbessern. Unsere Anwendungen für die Fortpflanzungsüberwachung verfügen über folgende Funktionen: Bericht zu brünstigen Kühen (Östrus), Bericht zu Kühen mit unregelmäßiger Brunst, Bericht zu vermuteten Aborten und Bericht über brunstlose Kühe. Ganz aktuell haben wir auch einen Bericht zur Trächtigkeitswahrscheinlichkeit integriert.

Gruppenmonitoring

Die „Allflex Livestock Intelligence“-Anwendungen zur Gruppenüberwachung bieten Milchviehhaltern zeitnahe und umsetzbare Einblicke, die eine optimierte Entscheidungsfindung für die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Produktivität der gesamten Herde ermöglichen. So kann der Landwirt die Steuerung des gesamten Betriebs optimieren. Landwirte können ihre Fütterungsstrategie verbessern, indem sie schnell erkennen, wie ihre Kühe auf Rationsänderungen reagieren, selbst bei kleinen Änderungen wie etwa neue Futtersorten, neue Lieferanten, Toxin- oder Futtermittelprobleme und Mischungsänderungen. Die Auswirkungen von Rationsanpassungen können bereits innerhalb weniger Stunden festgestellt werden und ermöglichen fundierte Fütterungsentscheidungen, die die Gesundheit, die Fruchtbarkeit und die Produktivität der Herde optimieren. Der Überblick über mehrmonatige Langzeittrends bietet Futterspezialisten zusätzliche Einblicke für die Bewertung von Rationen und Veränderungen. Die Landwirte können auch die Auswirkungen von Umweltfaktoren wie extrem heißes Wetter, Wassermangel, nasse Einstreu, Überbelegung sowie von Änderungen der Stallbelegung oder Personalausstattung auf das Wohlbefinden ihrer Kühe nachvollziehen. Auf diese Weise können fundierte Entscheidungen getroffen werden, um akute Probleme zu lösen, Strategien zum Hitzeschutz zu entwickeln sowie zukünftige Stressfaktoren im Vorfeld zu verhindern.

Unsere Sortimentsauswahl